Solisten

Pedro Blanco, 1989 in Elda (Spanien) geboren, erhielt seinen ersten Hornunterricht im Alter von sieben Jahren bei Antonio Moreno in Petrer. Er legte im Jahr 2012 seinen Bachelorstudiengang in Naturhorn unter der Leitung des international bekannten Solisten Javier Bonet ab, im Jahr 2016 folgte der Masterstudiengang in Historische Hörner an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen unter der Leitung von Prof. Rafael Vosseler.

Auf seiner musikalischen Laufbahn besuchte Blanco zahlreiche Meisterkurse bei weltbekannten Professoren wie Sarah Willis, Bruno Schneider, María Rubio, Will Sanders, Daniel Bourgue und Hermann Baumann. Beim “Certamen Comarcal de Interpretacion Instrumental del Vinalopo” Wettbewerb gewann er 2003 den dritten Preis und 2005 den ersten Preis.

Orchestererfahrungen sammelte er seit 2007 mit verschiedenen Orchestern aus Spanien und Deutschland, zum Beispiel mit dem „Orquesta Sinfonica Teatro Castelar” von Elda, dem „Orquesta Sinfonica de Elche”, dem „Orquesta de Extremadura”, dem „Orquesta Nacional de España” (Spanische Nationales Orchester in Madrid) und mit verschiedenen Historische-Instrumente Orchester wie „L’arpa festante” (München),La Banda” (München), der Mannheimer Kammerphilharmonie und „Spira Mirabilis“ (Italien). Im Jahr 2010 war er Solo-Horn beim holländischen “Nationaal Jeugd Orkest”, 2011 und 2012 beim Maribor International Orchestra. In 2016 und 2017 arbeitete Blanco an CD-Aufnahmen in Besançon (Frankreich) mit dem „Ensemble Cristofori“ und in Madrid mit „Lauda Música.

Seit dem Sommersemester 2016 studiert Blanco seinen zweiten Bachelorgang in Modernes Horn an der Hochschule für Musik Freiburg in der Klasse von Prof. Bruno Schneider.

Kommentare sind geschlossen.

  • Ehemalige Solisten:

    Lisa HuhFagott (WS 17/18)
    Danlin Felix ShengKlavier (SS 17)
    Andreas AglerBariton (WS 16/17)
    Luzie FrankeSopran (WS 16/17)
    Michaela Reichel SilvaVioline (SS 16)
    Markus MayersVioloncello (SS 16)
    Jonian-Ilias KadeshaVioline (WS 15/16)
    Marie-Louise de JongViola (SS 15)
    Laura TavernierVioloncello (WS 14/15)
    Alfonso GomezKlavier (SS 14)
    Ludovico ArmelliniVioloncello (SS 13)
    Camille RenaultVioloncello (SS 13)
    Danlin Felix ShengKlavier (SS 12)
    Christina NiessenSopran (WS 11/12)
    Helena Madoka BergVioline (WS 10/11)